Sapphire Gaslöschsysteme

SAPPHIRE Gaslöschsysteme arbeiten mit dem Löschmittel NovecTM™ 1230 von 3M™. Dieses chemische Löschmittel ist flüssig bei Raumtemperatur und löscht ein Feuer durch Entzug der Wärmeenergie, die es zum Verdampfen benötigt. Es ist elektrisch nicht leitend und daher bestens für EDV- und Elektroräume geeignet.

NovecTM™ 1230 ist das erste umweltfreundliche chemische Löschmittel. Es hat ein Ozonzerstörungspotential (ODP) von 0 sowie ein Potential zur Erderwärmung (GWP) von 1. Im Vergleich dazu weist Halon 1301 einen ODP-Wert von 12 aus und hat ein GWP von 7140.

Die SAPPHIRE-Anlagen von Oeschger Brandschutz sind sehr kompakte Systeme, da wenig Löschmittel benötigt wird. Zudem zeichnen sie sich durch kleine Druckentlastungsflächen aus, womit sie sich ideal zum Schutz von Server- und EDV-Räumen eignen.

Die Vorzüge eines SAPPHIRE-Systems im Überblick:

  • umweltfreundlich
  • sicher
  • platzsparend
  • effizient

Diese Produktmerkmale sprechen in der Summe für sich, verschaffen sie doch aufgrund ihrer überzeugenden Eigenschaften einen massgebenden Produktvorteil und unseren Kunden den ebenso massgebenden Grund, sich für SAPPHIRE Gaslöschsysteme zu entscheiden.

Weil Brandschutz unsere Leidenschaft ist.

Oeschger Brandschutz AG