Building Information Modelling

Die stetig wachsenden Anforderungen an einen effizienten Planungsprozess innerhalb der Baubranche verlangen nach immer stärker optimierten und transparenten Arbeitsweisen.

Mit Einführung von BIM (Building Information Modelling), einem neuen Ansatz in der Gebäudeplanung, reagiert Oeschger Brandschutz auf diese Bedürfnisse.

Durch die Neuausrichtung der Art der Planung wird bei Oeschger Brandschutz ein wichtiger evolutionärer Schritt hin zu einer transparenten und wissensbasierten Gebäudeplanung vollzogen.

Aktuell dürfen wir mit Unterstützung dieser zeitgemässen und durchgängigen Planungsmethode für unseren Auftraggeber ROCHE in einem anspruchsvollen Projekt die Sprinkleranlagen in den Bauten 254 und 256 realisieren.

Wissend, dass wir - wie auch andere unserer Partner - erst am Anfang eines erfahrungsreichen Weges stehen, möchten wir uns diesem richtungsweisenden Feld stärker engagieren und unsere Fähigkeiten im Teilbereich Sprinkler in weiteren Projekten unter Beweis stellen.

Wir arbeiten mit Produkten der Hersteller Bentley Systems (CAD-Plattform) und VenturisIT GmbH (3D Modellierung). Dabei unterstützen uns die nachstehenden Softwarepakete:

- Microstation V8i (Bentley)

- TriCAD MS 3D Sprinkler (VenturisIT)

Mit den Planungsmodulen von Venturis IT Building Information Modelling (BIM) erhalten wir einen kompletten Werkzeugsatz für die softwaregestützte Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden in die Hand.